Ich und mein Smartphone

Einer der wichtigsten Geräte die wir besitzen ist das Smartphone. Viele von uns wäre nicht in der Lage auch nur einen Tag ohne dies zu überleben. Klingt vielleicht übertrieben, aber ein Blick auf die zeigt uns wie gebunden wir als Menschen an unsere Smartphone sind. (Statistik von Yahoo!)

yahoo

In kürzester Zeit hat das Smartphone dafür gesorgt das wir keine Digitalkameras mehr brauchen, weil heutzutage die Top Modelle von Apple und Samsung im Smartphone integrierte Kameras anbieten in kompakter Form das wir keine gebrauch mehr an Digitalkameras sehen. Zudem ist durch die Revolution des Smartphones der Zugriff zum Internet massiv erleichtert worden. Nun war man in der Lage seine Facebook Chronik auch außerhalb vom PC zu checken. Die folgen werden viele kennen die öfters mit der Familie gemeinsam essen gehen. Alles dreht sich um Sozial Netzwerke. Permanent scheint der Nutzer den Druck zu verspüren etwas mit den „Freunden“ zu teilen. Oftmals sind wir sogar in der Lage in Minuten durch das Instagram Profil einiger zu sagen welche verschiedenen Gericht sie zu Mittag in den letzten Tagen verzehrt haben. Ein Alptraum für den großen Teil der Gesellschaft ist es keinen Akku mehr zu haben. Jedoch gibt es schon seit einiger Zeit eine Lösung für dieses Problem.

Die Lösung

Mit einer Powerbank ist man in der Lage seine verschiedenen Geräte die einen USB Adapter besitzen mit der einer Powerbank aufzuladen. Die Kapazität der spielt eine große Rolle. Manche sind sogar in der Lage das High-End Geräte mehrmals aufzuladen. Von Modelle die einen Solarpanel besitzen würde ich persönlich abraten. Leider laden diese nämlich sich nur sehr langsam durch die Sonnenenergie auf.

Schreibe einen Kommentar